Zum Inhalt springen →

Autor: Kathrin Duwendag

Leando – Das Portal für Ausbilder und Prüfer

Die Bäcker-Innung Rhein-Ruhr beteiligt sich momentan am “Leando” – Projekt. Dieses wurde zusammen mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung und dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks ins Leben gerufen. Auf dieser Plattform sollen ab dem 20. November Lern- und Arbeitsaufgaben für die Ausbilder und Auszubildenden zur Verfügung stehen. Ziel ist es: Die Ausbilder und Betriebe in dieser Form des Lernens zu unterstützen. Es wird nach dem Ausbildungsrahmenplan für Bäcker und Bäckereifachverkäufer gearbeitet. Zudem bietet die Plattform Leando…

Schreiben Sie einen Kommentar

Tag des Handwerks

Tag des Handwerks in Düsseldorf Am 16.09.2023 fand der deutschlandweite Tag des Handwerks auch in Düsseldorf statt.In der bekannten Mitsubishi Electric Hall fanden sich über 20 Gewerke ein, um sich den potenziellen Auszubildenden zu präsentieren. Die Bäcker-Innung Rhein-Ruhr präsentierte sich auf dem Außengelände in voller Größe einer fahrbaren mobilen Backstube. Im Innenbereich repräsentierte die Bäckerei Hinkel das Bäckerhandwerk. Über 4.000 Auszubildende konnten in der 6-stündigen Ausstellung begrüßt werden. Die Bäcker-Innung Rhein-Ruhr hofft, dass durch diese…

Schreiben Sie einen Kommentar

Lossprechungsfeier 2023

Am 21.06.2023 fand die Lossprechungsfeier der Bäcker-Innung Rhein-Ruhr im feierlichen Rahmen statt.In der feierlichen Atmosphäre der Event-Location Steinhof in Duisburg, wurden 95 Auszubildende freigesprochen. Herr Henning Funke, Geschäftsführer des Verbands des Rheinischen Bäckerhandwerks, moderierte an diesem Abend die Lossprechung. Obermeister Johannes Dackweiler begrüßte alle anwesenden Absolventen, Ausbilder, Prüfer Berufsschullehrer und Angehörige die der Einladung feolgt waren. Herr Rüdiger Otto, Präsident des Unternehmerverbands Handwerk in NRW, hielt die Festrede. In dieser macht er die jungen Absolventen…

Schreiben Sie einen Kommentar

Tag der offenen Lehrbackstube

Am vergangenen Samstag konnte nach erfolgreichem Umbau der neue Verkaufsraum der Öffentlichkeit vorgestellt werden.Viele Mitglieder der Bäcker-Innung Rhein-Ruhr, Prüferinnen und Prüfer sowie Freunde des Bäckerhandwerks folgten der Einladung. Bei Kaffeespezialitäten, die von einem professionellen Barista zubereitet wurden, einem kühlen Alt und auch alkoholfreien Getränken fand ein intensiver Austausch statt, der in den letzten Jahren aufgrund der Corona-Pandemie gelitten hatte. Für den kleinen Hunger wurden verschieden Sorten frisch zubereiteter und gebackener Flammkuchen angeboten. Der Obermeister Johannes…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

Das Team der Bäcker-Innung Rhein wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Bäckerhandwerks ein frohes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest. Wir danken allen Mitgliedern, Firmen, Lieferanten und Partnern für die Zusammenarbeit in diesem Jahr und würden diese im neuen Jahr sehr gerne fortsetzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Tag des Ehrenamtes

Der Internationale Tag des Ehrenamtes wird alljährlich am 5. Dezember zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements abgehalten.Unter den in Nordrhein-Westfalen rund sechs Millionen aktiven Ehrenamtlern, befinden sich auch viele Bäcker*innen, Fachverkäufer*innen und Konditor*innen. Viele packen ehrenamtlich und selbstlos an, helfen mit großem Engagement und viel Kreativität. Gemeinsam mit anderen wollen sie unterstützen, etwas bewegen und verändern. Alle zusammen sorgen mit ihrem Einsatz für mehr Lebensqualität in unserem Bundesland. Wir möchten uns an dieser Stelle bei…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ernte-Dank-Fest

Ernte-Danke-Gottesdienst der Bäcker-Innung Rhein-Ruhr und der Handwerksbäcker Düsseldorf Am gestrigen Sonntag, dem 16.10.2022, hatten die Bäcker-Innung Rhein-Ruhr und die Handwerksbäcker zum Ernte-Dank-Gottesdienst eingeladen.Um 12 Uhr begann der Gottesdienst in der Maxkirche zu Düsseldorf. Pater Elias vom Dominikanerorden führte durch den Gottesdienst. Zu Beginn wurde vom Männergesangsverein der Handwerksbäcker ein umgedichtetes Lied von den Bläck Föös angestimmt (En unserm Veedel zu En unsrer Innung). Nach einer sehr, zu dieser Zeit, passenden Predigt und dem Abendmahl sang…

Schreiben Sie einen Kommentar

Landeswettbewerb des Bäckerhandwerks

Am gestrigen Dienstag faden in der Ersten Bäckerfachschule Olpe die Landesmeisterschaften der Deutschen Bäckerjugend statt. Bereits am Montag starteten die Bäckerinnen mit ihren Vorbereitungen, während die Verkäuferinnen am Dienstag mit einstiegen.Die Aufgaben, die zu erfüllen waren, waren sehr vielfältig.So mussten die Bäckerinnen Brot, Plundergebäcke, eine Thementore sowie ein gebackenes Schaustück anfertigen.Die Verkäuferinnen wurden dagegen im Belegen eines Frühstückstellers, Herstellung eines Brotbuffets, in der Herstellung von Snacks, einer selbst gestalteten Kreidetafel, im Verpacken und natürlich auch…

Schreiben Sie einen Kommentar

Einfach zum Anbeißen!

BUTTERBROT: Die gute alte Stulle hat seit über 20 Jahren ihren eigenen „Feier“-Tag. Der letzte Freitag im September gehört seit 1999 dem Butterbrot. Das Sprichwort “Alles in Butter” ist eine schöne Möglichkeit zu sagen, dass alles gut ist. Es entstand, weil Menschen früher wertvolles Porzellan vor einem Transport mit flüssiger Butter übergossen. Die ausgehärtete Butter schützte das Geschirr vor Schlägen und Sprüngen. Heute gibt es dafür Luftpolsterfolie. Das Butterbrot bleibt unersetzlich. Quelle: SZ Zwei Nahrungsmittel…

Schreiben Sie einen Kommentar

Bäckernachwuchs glänzt im Fernsehen

Am Donnerstag, 6. Oktober wird um 16:55 bei Kabel Eins ein TV-Beitrag vom UIBC International Competition for Young Bakers 2022 ausgestrahlt. Der Beitrag wird voraussichtlich als zweiter Beitrag in der Sendung “Abenteuer Leben” ausgestrahlt. Beim internationalen Jugendwettbewerb, der zu seinem 50. Jubiläum an der ADB Berlin-Brandenburg stattfand, hatte sich das deutsche Team mit Tina Maria Reicherter und Sarah Rupp erfolgreich gegen junge Bäcker: Innen aus Frankreich, Chile, Spanien, Vietnam, Island, Schweden und Singapur durchgesetzt. Eine…

Schreiben Sie einen Kommentar

Berufsanfänger: So gelingt der perfekte Start in die Ausbildung

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance: Laut BiBB kündigt ein Drittel der Berufsanfänger bereits in der Probezeit. Je schneller es gelingt, die Auszubildenden ins Team zu integrieren, desto höher die Erfolgschancen. Worauf es in den ersten Wochen besonders ankommt. Anfang September haben Andrea und Gerd Zanker gleich morgens um acht Uhr einen wichtigen Termin: das gemeinsame Frühstück mit den neuen Auszubildenden. Sechs Jugendliche konnte Elektro Saegmüller in Starnberg für eine Ausbildung im…

Schreiben Sie einen Kommentar

Backen (wie) in Galizien: “Flores de Mantequilla” und “Tarta de Santiago”

Nach zwei Jahren Pause war es nun wieder möglich: ein Auslandsaufenthalt für Auszubildende des Bäcker- und Konditorenhandwerks in Vigo. Bereits 2018 und 2019 konnten drei ehemalige Azubis von „Ihr Bäcker Schüren“ spanischen Bäckern nicht nur über die Schulter schauen, sondern auch selbst die galizischen Backwaren herstellen. Das Highlight damals nach ihrer Rückkehr: die Einführung des typisch nordspanischen Weißbrotes „Bio-Bonita de Santiago“. Beim jetzigen Austausch waren Paula Baumgarten (l.) und Marla Bräcklein (die inzwischen Gesellin ist)…

Schreiben Sie einen Kommentar

Qualität und Attraktivität der Ausbildung stärken

BÄCKER: Eine Umfrage unter Azubis zeigt: Die Berufsorientierung muss besser und die angehenden Fachkräfte wertschätzender behandelt werden. Große Hoffnungen setzt der Zentralverband auf die Backfluencer. Seit über einem Jahrzehnt wirbt der Zentralverband (ZV) des Deutschen Bäckerhandwerks mit seiner Kampagne „Back dir deine Zukunft“ um Nachwuchs. „Wir konnten unsere Ausbildungsberufe für mehr junge Menschen sichtbarer machen“, bilanziert Nils Vogt, der als Referent beim ZV für Berufsbildung und Fachkräftesicherung verantwortlich ist. Trotz des langjährigen Engagements sind jedoch…

Schreiben Sie einen Kommentar

Lossprechung der Bäcker-Innung Rhein-Ruhr

Lossprechungsfeier der Bäcker-Innung Rhein-Ruhr am 22.06.2022 im -Walsumer Brauhaus Urfels in Duisburg- Herr Obermeister Bernd Siebers eröffnete die Veranstaltung und begrüßte alle anwesenden Auszubildenden, deren Familienangehörige sowie die Ausbilder und Geschäftsinhaber. Er beglückwünschte die Auszubildenden zu ihrer bestandenen Prüfung, durch die sie nun in der Handwerksrolle aufgenommen sind. Im Anschluss hielt Herr Henning Funke, Geschäftsführer des Verbandes des Rheinischen Bäckerhandwerks, die Festrede. Auch Herr Funke gratulierte den Auszubildenden zu ihrer bestanden Prüfung. Er erklärte den…

Schreiben Sie einen Kommentar